Shopping Cart

Über uns

Nassfilzen für Groß und Klein aus Seewalchen am Attersee

Gegründet wurde das Filzpackerl 2012 von Petra, Florian und Lisa. Gemeinsam wurde aus der Leidenschaft für das Nassfilzen das “Herzprojekt“ Filzpackerl ins Leben gerufen. Die Idee: Alles was man zum Filzen benötigt in einem Set, von der Schafwolle aus Österreich, über das Filz-Werkzeug, bis hin zur Video-Anleitung.

Video abspielen

Liebe FilzerInnen,

Eigentlich hat alles vor 35 Jahren in der Waldorfschule in Salzburg begonnen. Petra hat damals einen Kurs zum Filzen von eigenen Patschen besucht und das Filzen für sich entdeckt. Von nun an wurde daheim mit ihren Kindern, bei Freunden, auf der Alm, am See, im Urlaub, im Auto, im Kindergarten – einfach überall gefilzt.

Viele Jahre später kam es so wie es kommen musste: Florian begann seine Mutter beim Nassfilzen einer Laptop-Tasche zu filmen und stellte das Video auf YouTube. Das war 2012.

Innerhalb von kurzer Zeit schoss das Video – obwohl einfach und authentisch produziert – durch die Decke. Das Feedback der UserInnen freute uns so, dass wir beschlossen weitere Video zu drehen. Die Idee fix fertiger Filzsets, liebevoll gepackt, mit “gescheiter“ Schafwolle aus Österreich, inklusive Seifen, Werkzeug und Anleitung anzubieten, war geboren. Ein kleiner Onlineshop wurde eingerichtet, das Logo und neue Filzsets entwickelt und die Firma gegründet.

Inzwischen ist das Filzpackerl stetig gewachsen und viel ist passiert. Lisa, die Freundin von Florian, kümmert sich liebevoll um die Anfragen der Kundinnen und Kunden, das laufende Geschäft und um ihre Kinder Ida und Emil. Papa Florian ist inzwischen selbstständiger Marketing Berater und Filmemacher. Petra ist beratend immer noch beim Filzpackerl dabei, verfolgt aber inzwischen wieder eigene Projekte, um ihre Kreativität auszuleben. Sie wohnt nicht weit weg in Traunkirchen am Traunsee.

Vielen Dank an unsere lieben Kundinnen und Kunden, die uns all die Jahre begleitet haben – ihr seid damit Teil unserer Geschichte.

Beste Grüße vom Attersee,
Petra, Lisa und Flo