Shopping Cart

Grundtechniken & Material zum Nassfilzen

Nassfilzen, Nadelfilzen, Nuno filzen und Strickfilzen

Schafwolle besteht aus langen Fasern. Bewirkt man ein gegenseitiges Durchdringen dieser Fasern entsteht der Filz. Dabei verkeilen sich die aufgestellten Schuppen so stark ineinander, dass sie nicht mehr zu lösen sind. Die Schafwolle schrumpft dabei stark und es ergibt ein festes textiles Flächengebilde. Die Grundtechniken sind als Methoden zur Erstellung von Filz zu verstehen.

Vlieswolle oder Krempelflor

Im Vlies kardiert bedeutet, dass die Schafwolle in der Fläche kardiert wird. Die Herstellung erfolgt bei uns in Europa zumeist in kleinen bäuerlichen Betrieben. Nach der Schur wird die Schafwolle dreckig und ungekämmt, oft in Siloballen, angeliefert. Und dann in großen Anlagen gewaschen. Danach erfolgt das Kardieren in mehreren großen Flächen. 

Diese Vliese sind perfekt zum Nassfilzen geeignet, werden beim Filzen händisch gerissen und können problemlos um Formen gewickelt werden.

Unsere Vlies sind in 18 Farben erhältlich – um Dir die Auswahl zu erleichtern, bieten wir händisch vorbereitete Farbmixe und Mischungen an. Je nach Projekt kannst Du auch Filzwolle im Band bei uns bestellen. Die Wolle ist streng nach OEKO-TEX® & REACH Standards gefärbt und für die Arbeit mit Kindern geeignet.

Im Band kardiert (Kardenband)

Im Band kardierte Filzwolle wird auch Kammzug oder Strangwolle genannt.  Der Unterschied zum Vlies besteht darin, dass die Schafwolle in langen Strängen (ca. 5-10 cm Durchmesser) gekämmt wird.

Dadurch entsteht ein Band, aus welchem die kürzeren Wollfasern des Ausgangsvlieses heraus gekämmt wurden. Die Stränge sind super für die Arbeit mit Kindern und besonders für kleine bis mittlere Filzarbeiten (Filztiere) oder zum Trockenfilzen geeignet. Oftmals werden die Kammzüge auch zum Spinnen verwendet. Wir bieten unsere Schafwolle im Band kardiert in 18 verschiedenen Farben an. 

Kammzug / Strangwolle

Diese Bänder sind sehr fein und perfekt feine Filzarbeiten. Diese Qualität entsteht, wenn Vlies noch weiter verarbeitet wird. Oft wird so Merino Wolle verarbeitet. Im Kämmstuhl werden die Fasern extra auseinander gezogen – dadurch ist diese Wolle völlig frei von Verunreinigungen. Der Kammzug stellt die Vorstufe zum Kammgarn dar. Dieses Material wird häufig in der Industrie für Bezüge verwendet.

Im Vlies bedeutet das die Filzwolle nach der Färbung in großen Lagen (ca. 1,5x3m) locker gekämmt wird.

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 Euro bei der nächsten Bestellung sparen!

Techniken zum Filzen im Überblick

Nassfilzen

Beim Nassfilzen wird die Wolle mit lauwarmen Wasser, Seife und Reibung verfilzt. Das geht sehr schnell und es können Flächen gelegt oder auch  Formen umwickelt werden. In unserer Filzanleitung Nassfilzen zeigen wir in einem kurzen Video wie das funktioniert und was du an Material dazu benötigst.

Nadelfilzen

Eine sehr beliebte Variante. Die Wolle wird mithilfe von speziellen Filznadeln verfilzt. Dazu ist kein Wasser oder Seife nötig. Die Nadeln sind speziell gefertigt (eigentlich für große, industrielle Filzmaschinen) und mit kleinen Wiederhaken versehen. Dadurch lassen sich zum Beispiele tolle Figuren wie Tiere filzen. Mehr zum Nadelfilzen findet ihr in unserer Anleitung Nadelfilzen mit Schafwolle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nuno Filzen

Das Nuno filzen ist eine sehr beliebte Technik um dünne Stoffe mit Hilfe von Seide und Schafwolle zu filzen. Dabei wird die Schafwolle durch die Seide hindurch gefilzt. Merke: Je lockerer die Seide ist, desto einfacher ist es die Wolle hindurch zu filzen.  Die Wolle wird dazu fein auf die Seide gelegt und wie beim Nassfilzen mit warmen Wasser/Seife mit dieser verfilzt.

Materialien

  • Seide – Chiffon, Organza oder Georgette
  • Feine Schafwolle – wir empfehlen feine Merinowolle
  • Seife
  • Handtücher, Luftpolsterfolie, Schüsseln und einen Schwamm

 Strickfilzen

[Beim Strickfilzen wird im ersten Schritt gestrickt und dann in der Waschmaschine (Wärme und Reibung) gefilzt. Der Vorteil besteht darin das komplexere Formen wie Mützen oder Handschuhe erstellt werden können. Wir verwenden zum Strickfilzen Wollgarne oder Garne mit hohen natürlichen Schafwolle Anteil.

Material & Werkzeuge

(Rund-) oder Stricknadeln

  • filzendes Garn
  • Woll- oder Smyrnanadel
  • Waschmaschine
  • Waschmittel

Folgendes Material können wir uneingeschränkt empfehlen